Die Varianten:




Datenblatt für C&F Glastürschlösser Klasse 3 „D“, „Q“, „M“ +“C“

- DIN links und rechts verwendbar, Falle 10-11 mm vorstehend;

- für Zargen mit 24mm Falztiefe bei 8 mm Glas

- 1-tourig mit ca. 17 mm Fallenausstoss bei BB/PZ/WC

- zertifiziert in Velbert gem. DIN 12 209 Klasse 3 (Zyklen: 200.000 Fallenbetätigungen über Türdrücker/ 50.000 Fallenbetätigungen über Zylinder Schließfunktion)

- Hinweis zum neuen WC-Schloss mit Drehhebel: Die Schließung erfolgt mittels Vierteldrehung des behindertenfreundlichen Hebels. Das Schloss verfügt beidseitig über eine frei/besetzt Anzeige, alternativ ohne Anzeige

- geeignet für 8 mm Glasstärke bzw. mit Sonderfalle für 10 mm

- passend für alle handelsüblichen Türdrücker mit 16 oder 18 mm Drückerhals und mit 8 mm Vierkantstift

- 2 Edelstahlschrauben zur Fixierung der Unterkonstruktionen

- 2 kleine Kreuzschlitzschrauben zur Fixierung der Schlosskappe

- enge Nussführung und Federklemmnuss für strammen Sitz des Vierkantes

- besonders starke, justierbare Drückerfeder für Objektanforderungen

- Ausführung: Edelstahl matt gebürstet gem. DIN 1.4301-V2a

- alternativ bei Schloss „D“ auch in Aluminium EV1 gebürstet

- Hinweis zur Oberfläche: Bitte vermeiden Sie Korrosion durch chlor- oder salzhaltige Luft in Schwimmbädern oder in Küstennähe. Bitte beachten Sie, dass V2a Oberflächen nicht mit scharfen Reinigungsmitteln (Sanitärreinigern o.ä.) gesäubert werden.


Die Materialien und Oberflächen:

Designtürbeschläge

Edelstahl matt

Bitte bei der Bestellung angeben.

Objektbeschläge

Edelstahl poliert

Bitte bei der Bestellung angeben.

Sicherheitsbeschläge

PVD poliert

Bitte bei der Bestellung angeben.

Fenstergriffe

Alu

Bitte bei der Bestellung angeben.

Interne Tests:

Din Rechts und Links verwendbar: